Wie mit erweiterten Poren im Gesicht umzugehen: Empfehlungen von rms-beauty.ru

Das Problem der erweiterten Poren im Gesicht ist sehr häufig. Dieses Problem ist fettiger Haut eigen. Ausgedehnte Poren machen die Haut hässlich, weil sehr oft schwarze Flecken und Pickel auftreten.

Die Firma rms-beauty.ru hilft dank der einfachen Beratung, die zerbrechlichen, schwachen und dünnen Nägel für lange Zeit zu vergessen.

Gesichtspflege

Ursachen von erweiterten Poren

Hier sind die Hauptgründe, warum sich die Poren ausdehnen können:

  • nicht richtige Pflege. Nicht kompetente Pflege kann sehr schnell vergrößerte Poren auch bei einer Person mit trockener Haut hervorrufen.
  • Ungleichgewicht des androgenen Hormons. Es kann aufgrund von Vererbung oder aufgrund von Altersmerkmalen entstehen;
  • keine gesunde Ernährung;
  • Stress;
  • Lebensweise;
  • Ökologie.

Sebum – ein natürlicher Prozess, aber die überschießende Bildung von sich schnell bilden große Poren, in die schnell mit Schmutz verstopft und geformten schwarzen Flecken und Pickeln. Wenn Sie nicht auf solche Haut aufpassen und die kompetente tägliche Pflege nicht vergessen, können Sie immer leiden und verlieren alle Zuversicht.

Die besten Tipps für den Umgang mit erweiterten Poren

Bevor Sie die folgenden Tipps beachten, sollten Sie wissen, dass Sie für jede Person eine individuelle Pflegemethode wählen müssen.

  1. Behandle deine Haut täglich. Haut, der gebührende Aufmerksamkeit geschenkt wird, wird in der Antwort das gepflegte gesunde Aussehen erfreuen. Versuchen Sie, nicht zu vergessen, jeden Tag, morgens und abends zu waschen, verwenden Sie einen maxi, aber nicht übertreibt es mit Sorgfalt, alle sollten in Maßen sein, sonst kann die Haut sehr leicht austrocknen, zu Reizungen und Rötungen. Mit Schaum, Peelings und Gelen, die kein Fett enthalten, waschen und die Haut nicht übertrocknen.
  2. Minimieren Sie die Verwendung von Kosmetika, die keine natürlichen Inhaltsstoffe enthalten, insbesondere für die Grundierung. Achten Sie auf hypoallergene Kosmetik, die Mineralien enthält, ist es sehr nützlich für die Gesichtshaut.
  3. Wischen Sie die Haut mit Gurkenlotion, Tinktur aus Calendula oder Salicylsäure ab. Alkohol verengt die Poren, reinigt sie gründlich, so sind Tinkturen auf Alkohol sehr nützlich für fettige Haut im Gesicht. Tragen Sie keinen Alkohol natsoyki auf die verletzte Gesichtshaut auf, wo frische Wunden oder Pickel sind. In diesem Fall ist es möglich, die Lösung punktuell auf die Problemzonen aufzutragen und frische Wunden zu vermeiden. Tonmasken sind eine ausgezeichnete Lösung. Die Verwendung solcher Masken ist äußerst wichtig, die Maske aus Ton ist ein echter Fund, für Besitzer von fettiger Haut mit vergrößerten Poren. Grüner und weißer Ton sind besonders nützlich. Tonmaske sollte nicht öfter als einmal pro Woche aufgetragen werden.
  4. Wirksame Maske: Ein Protein mit einem Schneebesen verrühren, 2 Teelöffel Alkohol und 2 Tropfen Jod zugeben und vorsichtig zu einer homogenen Konsistenz bewegen. Die Masse auf das Gesicht auftragen und vollständig trocknen lassen, abwaschen und den Vorgang noch einmal wiederholen. Sie müssen dies einmal pro Woche tun. Die Wirkung dieser Maske ist einfach atemberaubend, hat es vielen Besitzern von fettiger Haut mit vergrößerten Poren geholfen, Pickel und Akne dauerhaft loszuwerden.
  5. Sagen Sie “Nein” zu fettigem, geräuchertem und süßem Essen. Ein solches Essen provoziert leicht einen fettigen Glanz im Gesicht und erweitert die Poren.

Nur gesunde Gesichtshaut kann jeden anlocken. Erweiterte Poren, kein Satz, wenn Sie richtig kämpfen, abheben und vergessen Sie nicht die tägliche sorgfältige Haltung zu Ihrer Gesichtshaut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 87 = 95