Wie man aristokratische Blässe ohne Opfer erreicht

bleichen zu Hause

Inhalt:

  • Weiß das Gesicht des Hauses
  • Masken zum Aufhellen der Haut

Viele von uns mögen aus irgendeinem Grund keine Sommersprossen, die unter den ersten wärmenden Sonnenstrahlen auftauchen, und einige Leute sind besorgt über Pigment- und Leberflecken. Jeden Frühling gehen Frauen mit diesen Unvollkommenheiten der Haut in den Kriegspfad. Leider werden nicht alle von ihnen mit kosmetischen Mitteln entfernt. Es kommt vor, dass diese Stellen die Krankheiten bestimmter Organe anzeigen.

Wenn es eine solche Möglichkeit gibt, ist es besser, mit Ärzten in Kontakt zu treten, die eine vollständige Beurteilung des Körperzustandes geben und eine Behandlung verschreiben, die Flecken beseitigt, ohne auf kosmetische Verfahren zurückgreifen zu müssen. Es stimmt, das gilt nur für die Marken, die durch ernsthafte Probleme verursacht werden. Für “oberflächliche” Fälle gibt es bewährte Methoden, die Sie selbst anwenden können.

Maske zum Aufhellen des Gesichts zu Hause
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Weiß das Gesicht des Hauses

Das Gesicht zu Hause aufzuhellen ist im Prinzip kein komplizierter Vorgang. Lange Zeit galt milchweiße Haut mit mattem Glanz als Zeichen von Schönheit, Anmut und Aristokratie. Tan kam erst im 20. Jahrhundert in Mode, nach turbulenten Ereignissen, die Europa ernsthaft veränderten. Entsprechend haben sich die Vorschriften für das Bleichen der Haut für die vorhergehenden Jahrhunderte preizryadno angesammelt. Und jetzt, wenn die weiße Haut wieder in Mode kommt, sind diese Methoden so relevant wie möglich.

Natürlich können Sie, wenn Sie möchten, Fertigkosmetika verwenden, die in großen Mengen in spezialisierten Geschäften erhältlich sind. Aber ihre Zusammensetzung enthält in der Regel chemische Elemente wie Wismut oder Quecksilber, da sie zur Bleichung der Haut beitragen. Aber leider können diese Stoffe auch leicht Allergien auslösen. Deshalb ist es besser, die Hausmasken und -lotionen zu verwenden. Indem Sie sie selbst zubereiten, können Sie die Zusammensetzung selbst kontrollieren und so mögliche unangenehme Folgen vermeiden.

Das Grundprinzip bei der Verwendung von Masken besteht darin, sie vor dem Schlafengehen oder zumindest nach allen Fällen, die auf die Straße hinausgehen, zu tun. Typischerweise schwächen solche Verfahren den natürlichen Schutz der Haut etwas ab, und innerhalb weniger Stunden nach dem Halten ist es notwendig, sie vor dem Sonnenlicht zu schützen. Im Sommer und im Frühjahr, am Tag nach dem Auftragen der Maske zur Hautaufhellung empfehlen Experten die Anwendung von Sonnenschutzmitteln.

Beachten Sie, dass Sie vor der Verwendung einer der Masken eine allergische Reaktion auf eine der Komponenten testen müssen. Natürlich gibt es rein neutrale Inhaltsstoffe, zum Beispiel Haferflocken, deren äußerliche Anwendung wahrscheinlich keine leichte allergische Reaktion hervorruft, aber es ist besser, jede umstrittene Komponente zu überprüfen.

Tun Sie dies auf die folgende Weise: Tragen Sie eine sehr kleine Menge einer Substanz auf, die die innere Oberfläche der Ellenbogenfalte (dort ist die Haut zarter) anrührt, lassen Sie sie eine halbe Stunde lang stehen. Wenn Sie während dieser Zeit unangenehme Empfindungen, Reizungen oder geringste Rötungen haben, müssen Sie sich leider eine andere Maske ansehen und ihre Inhaltsstoffe testen. Risiken nicht vergebens eingehen, es ist besser, sicher zu sein, besonders da es um das Gesicht geht.

Die einfachsten Verfahren

Es gibt einige grundlegende Bleichmittel, die alle unter städtischen Bedingungen leicht abgebaut werden und sehr einfach zu verwenden sind. Die Hauptsache ist, übertreiben Sie nicht mit ihnen, führen Sie diese Verfahren nicht zu oft durch. Typischerweise sind die Bleichmittel wenige, trocknen die Haut aber immer noch ab. Und zu trockene Haut verliert schnell ihre Geschmeidigkeit, Jugend und Elastizität. Wenn Sie diese Art von Haut haben, führen Sie solche Eingriffe nicht öfter als einmal pro Woche durch. Wenn Ihr Hauttyp normal oder gemischt ist, bleichen Sie nicht öfter als einmal pro Woche und wenn Sie eine Fetthaut besitzen, zweimal pro Woche. Gleiches gilt für Bleichmasken, auf die weiter eingegangen wird.

  1. Der erste auf unserer Liste ist Grapefruit, es ist nicht nur reich an Vitaminen und Spurenelementen, es ist ein leckeres und diätetisches Produkt, sondern hat auch Bleicheigenschaften. Machen Sie ein paar gefrorene Würfel Grapefruitsaft, (am besten natürlich, frisch gepresst) und wischen Sie sie Gesicht am Morgen statt Waschen.
  2. Für die ausgezeichneten Zitrusfrüchte in unserer Liste geht seine saure Gefährte Zitrone. Mit dem alles ist einfacher, Sie können nur Ihr Gesicht mit einem Stück dieser Frucht wischen, aber lassen Sie es nicht auf Ihrem Gesicht für mehr als zehn Minuten – es kann über die Haut trocknen.
  3. Wenn Sie allergisch gegen Zitrusfrüchte sind oder Ihre Haut zu trocken ist, verwenden Sie die Abkochung von gewöhnlicher Petersilie. Es ist einfach herzustellen (grünes Fett mit einem Glas kochendem Wasser bündeln und brühen lassen) und verwenden (es sollte auf “fleckige” Bereiche mit Hilfe von Ohrstöpseln oder Wattepads aufgetragen werden).
  4. Anstelle von Petersilie können Sie Reis-Abkochung verwenden. Um dies zu tun, müssen wir Reis in großen Mengen Wasser kochen und diese Brühe für die Nacht waschen.
  5. Sie können die folgende Lotion verwenden: Wasser, Essig und Zitronensaft, in gleichen Anteilen genommen, wie man mischt. Die resultierende Lösung, um Ihr Gesicht in der Nacht zu waschen.
  6. Melone in ihrer reinen Form, ohne Zusätze, auch sehr gut weiß. Sie können eine Scheibe Melone nehmen, fein hacken und auf einem kleinen Feuer etwas erwärmen, bis der Saft erscheint, dann abkühlen, auf das Gesicht auftragen, 5-15 Minuten einwirken lassen und die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme behandeln.

Oben sind die einfachsten und effektivsten Methoden aufgeführt – wir gehen weiter im Detail auf Mehrkomponenten-Masken zum Aufhellen des Gesichts. In einigen Fällen ermöglicht das Vorhandensein mehrerer Bestandteile, den Trocknungseffekt solcher Masken zu reduzieren, jedoch sollten sie auch bei der Korrektur nicht missbraucht werden.

Masken für das Bleichen der Gesichtshaut
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Masken zum Aufhellen der Haut

Whitening Gesichtsmasken sollten nach bestimmten Regeln erfolgen. Alle Masken werden auf die von Kosmetika gereinigte Hautoberfläche aufgetragen; Wenn nicht anders angegeben, sollte die Maske mit einem dünnen Tuch oder Gaze bedeckt und 15-20 Minuten auf dem Gesicht belassen werden (zu diesem Zeitpunkt entspannen und über etwas Gutes nachdenken) und nach einer bestimmten Zeit mit kaltem Wasser abwaschen. Es ist am besten, die Bleichmasken mit Nährstoffen zu wechseln, um die Haut nicht zu schädigen.

Hinweis: Die Maske sollte sofort verwendet werden; Wenn Sie sie im Kühlschrank aufbewahren, den Gebrauch mehrmals dehnen, wird es keinen Sinn ergeben. Und alles, weil alle nützlichen Substanzen verschwinden, und wundersame frische Formulierungen während der Lagerung verlieren einfach ihre Kraft.

Indem Sie alle von uns beschriebenen Regeln befolgen, können Sie mit einer dieser Masken ein bemerkenswertes Ergebnis erzielen:

  • Von saurer Milch, Haferflocken und Zitronensaft

Zutaten: eineinhalb große Löffel zerstoßene Herkulesflocken, ein halber Löffel Zitronensaft, zwei große Löffel saure Milch. Reiben Sie Ihr Gesicht sanft mit Zitronensaft, vermeiden Sie vorsichtig die Schleimhäute, dann legen Sie eine Schicht Gaze auf Ihr Gesicht, tragen Sie eine vorgefertigte Cornflakes-Scheibe aus Milch und Milch auf und bedecken Sie sie mit einer zweiten Gaze.

  • Von den Haferflocken und vom Eiweiß

Zutaten: eineinhalb große Löffel zerdrückten Cornflakes, Eiweiß. Mischen Sie die Zutaten, tragen Sie die Mischung auf die Hautoberfläche auf. Im Kontrast abwaschen.

  • Aus Kohl und fermentiertem Milchprodukt

Zutaten: eineinhalb große Löffel Kohl aus Kohlblättern, eineinhalb große Löffel Kefir, Ryazhenka oder Joghurt. Mischen Sie die Zutaten, legen Sie das Gesicht auf.

  • Von Karotten, Eigelb, Hornfels und Zitrussaft

Zutaten: zweieinhalb große Löffel geriebene Karotten, Eigelb, Teelöffel Herkulesmehl, einen halben Löffel Grapefruitsaft oder Zitrone. Reiben Sie die Zutaten, auf Gesicht auftragen. Spülen Sie abwechselnd mit kaltem und heißem Wasser.

  • Aus Quark, Honig, Sauerrahm und Wasserstoffperoxid

Zutaten: drei Teelöffel homogenisierter Hüttenkäse, ein großer Löffel Honig, die gleiche Menge Sauerrahm, drei bis vier Tropfen Wasserstoffperoxid. Mischen Sie die Zutaten, tragen Sie sie auf die Hautoberfläche auf.

  • Von den Blumen eines Löwenzahns

Zutaten: eine halbe Tasse kochendes Wasser, zwei große Löffel Löwenzahnblüten. Blühen Sie die Blumen mit kochendem Wasser und bestehen Sie auf einem Wasserbad, dann, wie man es abkühlt. Auf die Gesichtsmaske auftragen, 20 Minuten einwirken lassen und das Gesicht mit gefilterter Infusion waschen.

  • Aus Joghurt, Hornfischen und Meerrettich

Zutaten: eineinhalb Esslöffel fermentierte Milch oder Sauermilch, ein Esslöffel Herkulesmehl, ein halber Löffel geriebener Meerrettich. Auf ein mit Gaze bedecktes Gesicht auftragen und mit einer weiteren Gaze abdecken. Nach dem Entfernen der Maske, behandeln Sie das Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme.

  • Aus Honig und Zitrone

Zutaten: vier große Löffel mit ausreichend flüssigem Honig, Saft einer kleinen Zitrone. Umrühren, auf die Hautoberfläche auftragen.

  • Von Gurken und Sahne oder Sahne

Zutaten: keine sehr große Gurke, ein kleiner Löffel Fettcreme oder eine nahrhafte Creme. Reiben Sie die Gurke, fügen Sie die zweite Komponente hinzu. Diese Maske ist für trockene Haut geeignet.

  • Von Gurken und Wodka

Zutaten: kleine Gurke, ein Teelöffel Wodka. Reiben Sie die Gurke, fügen Sie den Wodka hinzu, lassen Sie mindestens vierzig Minuten. Diese Maske ist ideal für fettige Haut.

  • Von Gurken, Zitronen und Borax

Zutaten: kleine Gurke, Teelöffel Borax, Teelöffel Zitronensaft. Reiben Sie die Gurke, fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu.

  • Aus Zitrone, Honig, Sahne und Mehl

Zutaten: ein Teelöffel Zitronensaft, zwei Esslöffel flüssiger Honig, ein großer Löffel Fettcreme, ein wenig Mehl (um die Zusammensetzung zu verdicken). Mischen Sie die flüssigen Zutaten, gießen Sie das Mehl hinein, bis sich der Brei gebildet hat. Auf Gesicht anwenden. Wenn Sie fettige Haut haben, können Sie die Creme von der Maske entfernen.

  • Aus Kartoffelstärke und Zitronensaft

Zutaten: Kartoffelstärke, Zitronensaft, gekochtes oder gefiltertes Wasser. Mischen, auf Gesicht für zwanzig Minuten anwenden. Diese Maske eignet sich besonders gut zur Entfernung von Sommersprossen.

Natürlich sind alle oben genannten Rezepte gut, nicht nur, um das Gesicht weiß zu Hause zu machen, mit ihrer Hilfe können Sie die Farbe des Ausschnitts oder des Halsbereichs verbessern. Schließlich sind sanfte Kompositionen, die für die Gesichtshaut geeignet sind, sicher nicht schlecht für den Rest, nicht so zarte Haut. Mit Hilfe dieser Masken können Sie die Bräune einstellen, wenn er plötzlich krank wird; Außerdem helfen sie, Kreise unter den Augen zu eliminieren und allgemein das Aussehen zu verbessern.

Wie immer kann das beste Ergebnis nur mit regelmäßigen Verfahren erreicht werden. Die Haut des Hauses zu bleichen ist überhaupt nicht schwierig, aber es ist am besten, mehrere Methoden dafür zu verwenden, sie nach Belieben und Gelegenheit abwechseln. Die Hauptsache, wie oben erwähnt, ist es, sich auf allergische Reaktionen zu prüfen, nicht zu oft Aufhellungen durchzuführen und eine positive Einstellung zu bewahren – dann kann aristokratische Blässe nicht nur im Herbst oder Winter, sondern auch mitten im sonnigsten Sommer auftreten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

49 + = 57