Was passiert, wenn ich Akne nach der Rasur habe?

Fußpflege nach der Rasur

Inhalt:

  • Kann ich mich vor dem Auftreten von Akne warnen?
  • Was sind die Ursachen von Akne nach der Rasur?
  • Eine häufige Ursache für das Auftreten von Akne ist eine Allergie
  • Wie wird man Akne loswerden?
  • Allgemeine Regeln und Empfehlungen

Seit undenklichen Zeiten träumt jedes Mädchen von einem idealen und attraktiven Aussehen. Die Beine und eine Bikinizone sind keine Ausnahme, deshalb ist Enthaarung oder Rasur ein Muss für glatte und glänzende Haut in diesem Bereich.

Oft haben die Mädchen nach solchen Eingriffen Akne, die Juckreiz und unästhetisches Aussehen der Beine verursacht.

Pickel erscheinen als Ergebnis von eingewachsenen Haaren im Inneren. Das Haar kann die “Barriere” der Haut, die entzündete Pickel verursacht, nicht überwinden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kann ich mich vor dem Auftreten von Akne warnen?

Natürlich kannst du. Verwenden Sie dazu unsere Tipps:

  • Unmittelbar bevor Sie Ihre Füße rasieren, verwenden Sie ein sanftes Peeling. Es kann aus einer kleinen Menge von jedem Duschgel mit dem Zusatz von einem Esslöffel Soda zubereitet werden. Das Peeling hilft, die abgestorbenen Hautzellen zu entfernen, und dann haftet die Klinge dicht an der Haut.
  • Vor der Rasur ist es notwendig, die Füße richtig zu befeuchten, dann werden die weicheren Haare viel leichter zu schneiden sein.
  • Es wird nicht empfohlen, Ihre Beine zu rasieren, wenn die Haut Ihrer Füße mit Rasierschaum bedeckt oder sogar vollständig trocken ist. Das Verfahren wird unwirksam und sehr schmerzhaft sein.
  • Versuchen Sie, Ihre “eigene” Maschine aufzuheben. Wählen Sie nach Versuch und Irrtum das Gerät aus, das Ihrem Hauttyp und Ihrer Vegetationsdichte entspricht. Außerdem sollte die Maschine nach dem Eingriff gut von den Haaren gereinigt werden. Die Klinge sollte mit einer mit Alkohol befeuchteten Baumwollscheibe abgewischt werden, dann wird sie lange nicht stumpf.
  • Verwenden Sie ein Rasiergel für empfindliche und trockene Haut, auch wenn Ihre Haut in Ordnung ist.
  • Vorsicht vor Rasurprodukten wie Kampfer, Alkohol oder Menthol. Wenn ein solches Produkt nach der Rasur auf die Haut gelangt, erscheint die Reizung innerhalb weniger Sekunden. Ersetzen Sie das Duschgel und die Seife können für das Haar klimatisiert werden.
  • Rasiere deine Beine nur gegen das Haarwachstum. Verwenden Sie während der Rasur keine Waschlappen und Luffa, beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen, um Irritationen zu vermeiden.
  • Nach der Rasur befeuchten Sie Ihre Füße mit Creme. Im Sommer können Sie Sonnencreme verwenden, um die Haut vor Hyperpigmentierung zu schützen.
  • Es ist seit langem bekannt, dass Sie Akne mit Medikamenten mit Cortisol loswerden können. Sie können sie in der Apotheke kaufen, und Sie können zu Hause kochen. Um dies zu tun, zerquetschen Sie ein paar Aspirintabletten und verdünnen Sie etwas mit Glycerin. Diese Lotion sollte 1-2 mal täglich Entzündungen auf der Haut behandeln.

Allergie nach dem Rasieren der Beine

  Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was sind die Ursachen von Akne nach der Rasur?

Es kommt auch vor, dass Sie nicht rasieren und enthaaren, und Pusteln erscheinen immer noch. Die Ursache dafür kann Erkältungen sein. Besonders lohnt es sich, sie in den Herbst-Frühlingsperioden zu hüten, wenn sich chronische, einschließlich psychische, stomatologische, dermatologische Krankheiten verschlimmern. Kalt und feucht auf der Straße schwächen das Immunsystem und verursachen Erkältungen.

Und die Mädchen, trotz der möglichen Unterkühlung des Körpers, ziehen sich weiterhin “in Mode” an und vergessen die Gesundheit.

Sehr bald würde das Mädchen, das warme Kleidung vernachlässigte, verstehen, wie falsch sie war. Dies geschieht, wenn die ersten Flecken erscheinen und ihr Aussehen beeinflussen. Akne ist anfällig für fast jeden Teil des Körpers, sei es Beine, Rücken, Po oder Gesicht. Da Akne nicht genug Luft hat, jucken und jucken sie ständig, besonders wenn sie mit Kleidung in Berührung kommen. Wenn solche Pickel aufgetreten sind, bedeutet es, dass es Zeit ist, die Immunität dringend zu stärken.

Wässrige Pickel an den Beinen

Im Winter nach der Rasur können Sie sogar wässerige Pickel an den Beinen haben. Wenn der Winter draußen ist und du immer warme Kleidung trägst, die deine Kälte vor neugierigen Blicken schützt, bedeutet das nicht, dass dieses Problem nicht so ernst ist. Oft Akne nach der Rasur erscheint aufgrund von Allergien oder im Anfangsstadium von Hautkrankheiten, und Rasieren beschleunigt einfach den Prozess.

In diesem Fall müssen Sie unbedingt einen Dermatologen aufsuchen. Höchstwahrscheinlich werden Ihnen Vitamine verschrieben, oder vielleicht geht es nur um die falsche Ernährung. In jedem Fall ist die Selbstmedikation gefährlich! Das Auftreten von Akne ist nicht nur eine ästhetische Erscheinung, sondern auch ein Zeichen für eine nahende Krankheit. Nur ein Dermatologe kann eine genaue Diagnose stellen, die Ursache identifizieren und die geeignete Behandlung verschreiben.

Akne zwischen den Füßen nach der Rasur

Akne in der Intimzone ist noch lästiger. Die Haut zwischen den Beinen ist sehr verletzlich und weich, deshalb ist es notwendig, die Enthaarung an dieser Stelle mit äußerster Vorsicht durchzuführen. Es sollte auch heikel sein, Kleidung und Strumpfhosen zu wählen, es ist wünschenswert, dass Ihre Sachen aus natürlichen Fasern bestehen.

Das Auftreten von Pickeln zwischen den Beinen kann sehr oft auf eine Erhöhung des Zuckerspiegels im Blut hinweisen.

Sie sollten einen Bluttest machen, um in einem frühen Stadium über die Krankheit zu erfahren. Mehr Pickel können wegen einer Infektionskrankheit (Molluscum contagiosum) auftreten. “Abholung” kann es an jedem öffentlichen Ort, sowie während der Anbringung der Kleidung im Laden sein.

Ursachen von Akne an den Füßen nach der Rasur

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine häufige Ursache für das Auftreten von Akne ist eine Allergie

Pickel, die an jeder Stelle des Körpers auftreten, jucken, erröten, zunehmen – das ist eine mögliche allergische Reaktion auf unbequeme Kleidung und schlechte Ernährung. All dies kann zu Dermatitis oder Ekzemen führen. In diesem Fall erscheinen nicht nur Pickel, sondern auch Zapfen mit roter Farbe. Mit der Zeit jucken sie mehr und mehr, riesige Pickel bilden sich. Sie provozieren einen Juckreiz und ein brennendes Gefühl, und die Person fängt unwillkürlich an, das Neoplasma zu kämmen. An diesem Punkt beginnt sich bräunlicher Eiter anzusammeln, Akne beginnt zusammen zu wachsen, Haut schält sich ab, eine Syphilis erscheint.

Es kommt oft vor, dass die Pickel sehr schnell erscheinen und verschwinden. Dies bedeutet nicht, dass Akne für immer verschwunden ist und nicht mehr auftreten wird, ist es möglich, dass das Allergen vorübergehend aufgehört hat, auf den Körper zu wirken, und bei wiederholter Exposition, Pickel werden manifestieren. In diesem Fall, beim ersten Auftreten von Akne, sofort überprüfen Sie Ihre Ernährung und ändern Sie die üblichen Mittel gegen die Vegetation an den Beinen. Vielleicht ist Ihre Maschine unbrauchbar geworden, oder Sie kümmern sich einfach zu Unrecht um Ihre Füße.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie wird man Akne loswerden?

Jede Person, die unter dem Auftreten von Akne litt, hatte den Wunsch, sie sofort zu drücken. Tu das nicht! Krankheit auf diese Weise wirst du nicht gewinnen, aber die Gruben und Narben auf der Haut werden dich lange an deine “hemmungslosen” Hände erinnern. Wenn Sie keine Medikamente zur Hand haben, ist eine einfache Lösung, Akne mit Jod zu kauterisieren.

Mittel, die Salicylsäure enthalten, helfen im Kampf gegen Akne. Zum Beispiel “Zinerit” oder “Dalacin”. Aber mit diesen Medikamenten sollte sehr vorsichtig sein, weil sie eine starke Trocknungseigenschaft haben. Ein beliebtes Verfahren ist die Ozontherapie. Diese Methode der Behandlung von Akne wird zusammen mit der Einnahme von Medikamenten verschrieben. In diesem Fall ist die Haut mit Sauerstoff gesättigt, der ungehindert in den Körper eindringt, was die Behandlung am effektivsten macht.

Trocknen Sie die Haut an den Beinen mit einer alkoholischen Lösung von Ringelblumen-Tinktur oder einfach mit Alkohol. Sie können Trockeneis verwenden, wenn Sie unangenehme Empfindungen aushalten können. Sie können die Haut Ihrer Füße zweimal mit einem Dekokt der gleichen Ringelblume oder Kamille abwischen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Regeln und Empfehlungen

Sobald die Pickel erschienen sind, beobachten Sie die Temperatur im Haus. Die Lufttemperatur sollte mindestens 24 Grad betragen, in diesem Fall normalisieren Sie sich

Verwenden Sie chlorfreie Wasch- und Reinigungsmittel. Vernachlässigen Sie nicht hypoallergene Waschpulver, denn die Haut sollte nicht mit schädlichen Substanzen in Kontakt kommen.

Nehmen Sie Vitamin A oder Drogen mit seiner Zugabe. Normalerweise empfehlen Ärzte Retinol. Aber Vorsicht, eine Überdosierung kann schädlich sein.

Die Mittel der Menschen können vertraut werden, weil sie mehr als einmal getestet wurden. Beim ersten Auftreten von Akne können Sie sie verwenden. Aber wenn Sie sehen, dass die gewählten Mittel nicht helfen, zögern Sie nicht mit einer Reise zum Dermatologen. Vielleicht ist Akne ein Vorbote einer schweren Krankheit, die nach der Epilation nichts mit einer Allergie zu tun hat. Versuchen Sie, richtig zu essen, weil eine Störung des Magen-Darm-Traktes auch Akne verursachen kann.

Befolgen Sie diese Tipps, und Ihre Füße werden nie in Pickel laufen, und wenn sie es tun, werden Sie die Krankheit voll bewaffnet treffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 31 = 39