Tätowierung der Augenbraue: Konsequenzen

Augenbrauentätowierung

Inhalt:

  • Tätowierung der Augenbraue: die Essenz des Verfahrens
  • Liste der Kontraindikationen
  • Wie nicht Augenbrauen Tattoo in ein persönliches Problem zu verwandeln?

Alle Frauen wollen schön sein. Sie kaufen stylische Klamotten, schreiben sich einen Haarschnitt auf, verbringen Stunden auf High Heels mit einem unerschütterlichen Lächeln im Gesicht. Aber die Hauptwaffe ist natürlich Kosmetik. Erinnerst du dich wie im “Service Novel”? Jeden Morgen in der Produktion begann mit der Tatsache, dass die Mitarbeiter gemalt werden sollten. Aber das war vorher. Moderne Führer werden solch ein Verhalten wahrscheinlich nicht tolerieren. Bist du zur Arbeit gekommen? Seien Sie nett, um ihre Aufgaben zu erfüllen, und stöbern Sie nicht in der Kosmetiktasche während der Arbeitszeit. Ja, und Frauen haben ihre Arbeit ernster genommen. Sie gehen zu Auffrischungskursen, bleiben abends. Mit einem Wort, sie machen Karriere.

Manchmal ist in einem solchen Rennen keine Zeit für ein sorgfältiges tägliches Make-up. Immer mehr Frauen werden im Auto getönt, wenn sie an einer Ampel stehen. Es ist wie in einem Witz:

  • Ich stehe an einer Ampel, ich schaue: Der Typ im nächsten Auto rasiert sich. Ich war so überrascht, dass ich beim Kaffee nicht ein wenig Tinte in die Tasse fallen ließ!

Lachen lacht, aber dieser Trend wird in Megacities immer wichtiger. Und wenn Sie keine Probleme mit Lippenstift haben, können Sie Ihre Augenbrauen nicht gleichmäßig aufziehen, denn Sie müssen nicht nur die Augenbrauen symmetrisch machen, sondern auch die Farbe und den Druck des Stiftes nicht verpassen. Viele Geschäftsfrauen weigern sich, Make-up zu machen und setzen auf Natürlichkeit. Und einige retten Augenbrauentätowierung.

Das ist übrigens das modischste Verfahren des 21. Jahrhunderts. Es ist verständlich. Wer von uns will keine ewige Schönheit? Schläfst du? Es ist erfunden. Gerade aufgewacht? Trotzdem siehst du gut aus. Diese Methode rettet sogar Hausfrauen, die es gewohnt sind, ihren Mann morgens nicht nur mit einem warmen Frühstück, sondern auch mit einem frisch gestrichenen Gesicht zu verwöhnen. Habe ein paar Stunden in der Kosmetikerin verbracht und kann jede Stunde eine Stunde länger schlafen. Schönheit!

Aber ist Augenbrauentätowierung so sicher, wie sie in Schönheitssalons sagen? Und welche unangenehmen Folgen können einer Frau durch ein misslungenes Verfahren drohen? Normalerweise sind Fotoalben von Kosmetologen voller Fotos von glücklichen Frauen mit erneuerten Gesichtern. Aber schließlich gibt es einige Beispiele, die ruhig gehalten werden. Also, was sollten Sie bereit sein, bevor Sie in die Schwelle des Schönheitssalons eintreten? Sehen wir das genauer?

Augenbrauentätowierung

Tätowierung der Augenbraue: die Essenz des Verfahrens

Um alle möglichen Folgen abschätzen zu können, muss man zunächst einmal verstehen, was das Tattoo der Augenbrauen ist. Das Verfahren selbst wird lang und kompliziert genannt: “Mikropigmentierung”. Wenn es leichter zu sprechen ist, fährt der Kosmetologe die Farbe unter die Haut mittels der speziellen Nadel. Das Prinzip ist das gleiche wie das Ihre Tattoos bekommen, aber statt ein fetter Onkel und „Chanson“ als Begleitung – gefällig Frau mit einem medizinischen Hintergrund und dem Rauschen der Brandung im Recorder (übrigens in vielen Salons Musik können bestellt werden).

Außerdem von den Vorteilen – organische antiallergische Farben und eine breite Palette von Farben. Von den Nachteilen – schmerzhafte Prozedur und die Wahrscheinlichkeit der erfolglosen Auswahl der Schatten. Tatsache ist, dass die Röhren in Röhren anders aussehen. Außerdem funktioniert der menschliche Faktor, und der Kosmetiker kann den Satz des Kunden “etwas dunkler als ich” missverstehen. Wir müssen zugeben, dass die unerwünschten Folgen hier enden und solide Vorteile beginnen. Aber da wir Ihnen versprochen haben, Ihnen nicht in Schwierigkeiten zu geraten, schreiben wir Ihnen eine Liste von Bedingungen auf, die erfüllt werden müssen, damit das Augenbrauen-Tattoo erfolgreich ist und keine unangenehmen Überraschungen mit sich bringt.

Liste der Kontraindikationen

Jedes Verfahren hat seine eigenen Kontraindikationen. Augenbrauen Tätowieren ist keine Ausnahme. Permanent Make-up kann also nicht gemacht werden, wenn Sie:

  • Diabetes mellitus;
  • HIV;
  • Epilepsie;
  • Abhängigkeit von Insulin;
  • Kolloidnarben;
  • Papillomavirus;
  • Onkologie;
  • Blutungsstörung.

Lohnt es sich hinzuzufügen, dass die Nichteinhaltung dieser Sicherheitsbedingungen wert ist, wenn nicht Leben, dann zumindest Gesundheit? Deshalb, wenn Sie sich in der obigen Liste finden, aber immer noch Augenbrauen-Tattoos machen wollen, konsultieren Sie einen Arzt und warnen Sie vor der Krankheit der Kosmetikerin. Und noch besser – kauf dir einen guten Augenbrauenstift und mach weiter Make-up im Auto.

Die folgende Liste ist nicht so kategorisch. Und Sie können Augenbrauen mit diesen Krankheiten tätowieren, wenn auch mit Vorsicht:

  • Schwangerschaft oder Stillzeit;
  • Herpes;
  • Konjunktivitis;
  • hypertensive Krankheit;
  • Exazerbation chronischer Krankheiten;
  • entzündliche Prozesse auf der Haut.

schöne Augenbrauentätowierung

Wie nicht Augenbrauen Tattoo in ein persönliches Problem zu verwandeln?

Vor allem wollen wir sagen, dass alles fixierbar ist. Und wenn solch ein erwünschtes Augenbrauentattoo Sie von einer attraktiven Frau zu Marfushenka-Liebling aus dem Märchen “Morozko” gemacht hat, denken Sie daran: Jedes Pigment kann entfernt werden. Die Wahrheit dafür erfordert ein paar Verfahren. Übrigens, wenn die Farbe ein wenig dunkler wird, als Sie geplant haben, keine Panik. In der ersten Woche ist das Tätowieren der Augenbrauen schwierig, weil der Körper die sogenannte Kruste bildet. Also, sei geduldig. In der Zwischenzeit lernen Sie, sich um Ihre neuen Augenbrauen zu kümmern, damit sie für die nächsten Jahre stolz sind und nicht nur ein Grund zur Sorge. Denken Sie daran, nach dem Tätowieren werden die Augenbrauen nicht empfohlen:

  • Alkohol trinken;
  • scharfes Essen essen, heißen Tee oder Kaffee trinken;
  • gehe ins Bad, in die Sauna oder ins Solarium;
  • trinke Antibiotika und Aspirin;
  • entferne die gebildeten Krusten.

Am letzten Punkt lohnt es sich genauer zu verweilen, da es diese Tatsache ist, die mehr als eine Augenbrauentätowierung verdorben hat. Tausende von Ungeduldigen rissen die gebildete Kruste auf und ließen die Arbeit der Kosmetikerin unter den Schwanz gehen. Und am schlimmsten gaben Frauen ihren Fehler nicht zu und kamen, um sich im Schönheitssalon zu beschweren. Und es ist traurig, da einige Vorsichtsmaßnahmen sowohl Augenbrauen-Tattoos als auch gute Beziehungen mit der Kosmetikerin retten können. Aber Sie planen das erste Mal das Permanent Make-up? Dann erinnere dich an ein paar Tattoo-Gebote:

  1. Schmieren Sie die Krusten mit Vaseline oder “Etonium” 3 mal am Tag (am einfachsten mit Wattestäbchen getan);
  2. Nur mit abgekochtem Wasser waschen;
  3. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel auf den Augenbrauen;
  4. Legen Sie keine dekorativen Kosmetika auf die Tätowierung der Augenbrauen, bis sie vollständig geheilt sind (und danach werden Sie es nicht brauchen).
  5. Berühren Sie nicht die Kruste, auch wenn es Ihnen scheint, dass sie sich von der Haut weg bewegt haben. Eine falsche Bewegung, und Sie werden die Kruste zusammen mit dem Pigment zerreißen, und die Kosmetikerin wird die Farbe wieder auf diesen Abschnitt der Augenbrauen auftragen müssen. Willst du es?

Übrigens, über das wiederholte Tätowieren von Augenbrauen oder, wie es im Salon heißt, Korrektur. Viele Patienten wundern sich, warum eine erneute Ausführung erforderlich ist, wenn ihre Augenbrauen großartig aussehen. Besonders viele Streitigkeiten entstehen in den Büros der Kosmetiker, die Geld für die Korrektur nehmen. Unterdessen haben Spezialisten für Permanent Make-up absolut Recht. Und selbst wenn es scheint, dass das Tattoo der Augenbrauen perfekt aussieht, kann das Pigment sehr ungleichmäßig liegen, und in ein paar Monaten wird es eine Lücke in diesem Hautbereich geben. Der Kosmetiker sieht bei wiederholter Untersuchung alle Ungenauigkeiten der Tätowierung und korrigiert sie bei der Korrektur.

Aber die wichtigste Regel, die vor dem Tätowieren von Augenbrauen berücksichtigt werden sollte, ist eine kompetente Auswahl eines Spezialisten. Es ist nicht notwendig, die Billigkeit des Verfahrens zu verfolgen, da Permanent Make-up ausschließlich von einem Absolventen durchgeführt werden sollte. Haben Sie keine Angst prüde zu erscheinen und für ein Zertifikat stellt die Kunst des Tätowierens des Lernens (in vielen Salons Kosmetikerinnen alle an der Wand ihre Diplome hängen). Und das Beste – sprechen Sie mit den Kunden des Meisters, sehen Sie sich die Ergebnisse der Arbeit live an. Und dann wird dein Augenbrauentattoo erfolgreich sein, und das tägliche Make-up ist für ein paar Minuten kürzer. Übrigens, wenn du überhaupt nicht malen willst, kannst du Tätowierungen von Augenlidern und Lippen machen. Der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 89 = 94