Wo finde ich kreative Inspiration?

Wie finde ich Inspiration?

Warte nicht auf Inspiration. Er muss mit einem Club verfolgt werden. (Jack London)

Jeder kreative Mensch weiß, dass es immer Tage geben wird, an denen ihn die Inspiration verlässt. Es ist gut, wenn Kreativität nur ein Hobby ist; In diesem Fall können Sie einfach auf die Flut der notwendigen Ideen und Emotionen warten. Und wenn das ein Job ist, und die Abwesenheit der Musen kann die Autorität und die Geldbörse schmerzhaft verletzen? Für Schriftsteller, Journalisten, Künstler, Designer und Menschen vieler anderer Berufe ist Inspiration nicht nur eine erstrebenswerte Sache, sondern ein integraler Bestandteil des kreativen Prozesses. Und wie findet man Inspiration in einer solchen Situation, wenn eine kreative Idee dringend benötigt wird, aber nichts in den Sinn kommt?

Wenn du am Boden zerstört bist, werden die Ideen nicht zu dir kommen. Künstler oder Schriftsteller, die sogar auf dem Höhepunkt ihres Ruhms bleiben, manchmal monatelang und sogar Jahre, befinden sich in einem Zustand kreativer Krise, in dem es an Inspiration mangelt. Was kann so schnell wie möglich getan werden, um dem Zustand der Flügelkraft näher zu kommen, wo Sie neue Ideen nehmen können, die helfen, ein Meisterwerk zu schaffen?

Auf der Suche nach Ideen und Inspiration

Zuallererst (und das ist vielleicht das Wichtigste!) Es ist notwendig, die gebildete geistige Leere zu füllen. Wir müssen anfangen, die Welt mit anderen Augen zu betrachten. Jeden Tag musst du deine Augen weit offen halten, um etwas zu bemerken, auf das du vorher nicht geachtet hast. Man muss für jede Möglichkeit offen sein; und sie erscheinen, wenn wir neue interessante Dinge lernen, die unseren Horizont erweitern und uns über die übliche Komfortzone hinausführen. Es gibt so viele Möglichkeiten, mit denen Sie es tun können. Und zu allererst – schalte den Fernseher endlich aus; Das wird ein guter Anfang sein. Und dann kannst du viel tun! Wir hatten einfach Inspiration und wir konnten so viele Möglichkeiten finden, wie du kreative Inspiration finden kannst, die wir jetzt auflisten werden:

  1. Bücher lesen. Wenn Sie Fiktion lesen, werden Sie nicht nur von der Größe der Fähigkeiten der Künstler des Wortes inspiriert sein, sondern Sie werden auch in der Lage sein, von ihnen diese Meisterschaft zu lernen. So ermutigte William Faulkner junge Schriftsteller, so viel wie möglich zu lesen und nicht nur die Klassiker und Bücher berühmter Autoren zu lesen, sondern auch jede andere Literatur. “Lesen Sie den einen und den anderen, lesen Sie alles, – und vergleichen Sie, wie sie es tun. Und schreib dich, schreibe so viel wie möglich. Wenn du es gut machst – wirst du es fühlen. Es funktioniert nicht – wirf es weg und fang wieder an zu schreiben “, instruierte der berühmte Schriftsteller. Folgen Sie und Sie beraten ihn!
  2. Gute Filme sehen. Manchmal kann man sich inspirieren lassen, wenn man den Satz eines Charakters hört. Die Ereignisse des Films können auch Gefühle und den Wunsch wecken, sie in ihrer Arbeit auszudrücken. Auch die Schönheit der aufgenommenen Bilder kann uns inspirieren.
  3. Musik inspirierte Menschen zu jeder Zeit. Sie können sich darauf konzentrieren, Musik zu hören, oder Sie können Musik im Hintergrund spielen, wenn Sie arbeiten. Besonders gut beeinflussen den Intellekt und die Gefühle von Mozarts Werk, aber jede Musik, die Sie mögen, ist geeignet.
  4. Skulptur, Gemälde. Wenn eine kreative Person nach Höhen strebt, gibt es keine bessere Inspirationsquelle als großartige Kunst. Sie können zum Museum gehen, Sie können das Album mit Reproduktionen durchsuchen, oder Sie können ein Bild Ihrer Lieblings-Skulptur oder Bild auf Ihrem Computer-Desktop setzen.
  5. Zitate und Aphorismen können jeden Künstler inspirieren, vor allem aber einen, der mit dem Wort arbeitet. Probieren Sie, lesen Sie – und Sie werden schnell sehen, dass die Kraft der Gedanken großer Menschen den Funken der Inspiration und Sie entzünden kann.
  6. Reisen, ob es Kreuzfahrten um die Welt oder eine Reise in eine benachbarte Stadt sind, ermöglicht es Ihnen, die Situation zu ändern und neue Orte, neue Menschen, neue Bräuche zu sehen. All dies wird neue Horizonte und neue Wege eröffnen, die Welt um dich herum zu sehen, und dies kann der beste Weg sein, in einen Zustand kreativer Inspiration einzutreten.
  7. Hören Sie die Gespräche von Menschen an jedem öffentlichen Ort – im Park, im Einkaufszentrum, im Verkehr, bei der Arbeit – Sie können manchmal sehr interessante Dialoge hören. Wenn Sie ein Schriftsteller oder Journalist sind, dann werden solche Dialoge als reiche Quelle von Themen und Geschichten dienen. Es ist nützlich, sogar ein Notizbuch zu tragen, um das Gehörte und all die Ideen, die Sie in Verbindung damit haben, sofort aufzunehmen.
  8. Beobachtungen von Menschen können auch viel interessantes Material für jeden Schriftsteller, Künstler, Künstler geben. Du kannst einfach irgendwo an einem überfüllten Ort sitzen und zusehen, zusehen … Es wird dich unterhalten, faszinieren, dir einen kreativen Impuls geben. Es gibt nichts inspirierenderes als die Menschheit!
  9. Ein Spaziergang in der Natur hilft nicht nur, die Müdigkeit loszuwerden. Hast du schon lange einen seelenvollen Aufstieg erlebt? Verlassen Sie das Haus und gehen Sie weg von Autos und Gehwegen, gehen Sie dorthin, wo es offenes Land, Gras, Bäume, Felder, Hügel gibt. Schätze die Schönheit um dich herum, entspanne dich – und der Strom der Inspiration wird dich mit einem gesegneten Regen ergießen. By the way, über das Wasser: die Beobachtung seiner Bewegung in Flüssen, Seen, Stromschnellen wirkt sich auf eine Person magisch aus, inspiriert und schafft den Wunsch zu schaffen. Und Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge! Und die Sterne! Wie Vincent Van Gogh sagte: “Was mich betrifft, weiß ich nicht genau, aber die Art von Sternen lässt mich träumen.”
  10. Physische Belastung Manchmal erlaubt uns banale Erschöpfung nicht, uns zu konzentrieren und etwas Neues zu entwickeln. Daher ist es sehr nützlich, abwechselnd mit dem Gehen in der Natur und mit körperlicher Anstrengung zu arbeiten; es stimuliert das Gehirn sehr gut.
  11. Manchmal können deine eigenen Träume auch Ideen hervorbringen. Und sei nicht überrascht, das ist es wirklich! Wenn wir nach einem neuen Thema suchen, arbeiten wir daran, ein Bild zu schaffen, wir stellen uns Wörter, Silhouetten und Farben vor – die Aufgabe, die wir uns stellen, wird in unserem Unterbewusstsein verschoben. Und wenn wir friedlich schlafen, arbeitet unser Unterbewusstsein weiter an der Aufgabe. Und sehr oft kommt die Lösung in einen Traum. (Wir werden dich nicht an Mendelejew und seinen Tisch erinnern, das ist schon ein klassisches Beispiel!) Und manchmal kommt es vor, dass du nichts aus dem Traum herausziehen kannst, aber es hat dich wirklich beeindruckt. Deshalb – hol dir ein spezielles Notizbuch und schreibe dort deine strahlenden Träume auf. Und dann von Zeit zu Zeit durchblättern. Sie werden es selbst sehen – viele ungewöhnliche Ideen werden entstehen, wenn Sie dieses Notebook anschauen!
  12. Die Durchführung eines Tagebuchs kann dieselbe Rolle spielen wie die Aufzeichnung von Träumen. Dies kann wirklich sehr stark zu jeder Person eines kreativen Berufs empfohlen werden. Schreibe Gedanken und Zitate auf, die dich inspiriert haben; all die Ideen, die dir in den Sinn kommen, aber du kannst sie immer noch nicht bis zum Ende formulieren; all ihre Gefühle und Emotionen, die die Seele besonders geprägt haben. Schließlich, wie Leo Tolstoi darüber schrieb, was Kunst ist? Er glaubte, dass es beginnt, wenn der Künstler in der Lage ist, die Gefühle, die er selbst erlebt hat, anderen zu vermitteln und andere die gleichen Emotionen erleben zu lassen. Halten Sie deshalb regelmäßig Aufzeichnungen in einem solchen Tagebuch und überarbeiten Sie diese von Zeit zu Zeit. Sie werden also viele neue Ideen haben.

Manchmal kann kreative Inspiration aus den unerwartetsten Quellen kommen. Die Hauptsache ist zu glauben, dass es zu dir kommen wird!

Wir empfehlen zu lesen: Quellen der Inspiration

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

85 − 82 =