Salate mit Olivenöl für jeden Geschmack

Salate mit Olivenöl

Inhalt:

  • Wie wählt man Öl?
  • Griechischer Salat
  • Salat Salat
  • “Frühling” Salat
  • Mexikanischer Salat
  • “Marquise” -Salat
  • Salat mit Orangen
  • Salat “Exotisch”
  • Salat mit Garnelen

Salate mit Olivenöl sind nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr nützlich. Es ist nicht umsonst, dass viele Salat Rezepte Olivenöl enthalten. Olivenöl enthält viele nützliche Substanzen: Provitamine A, Vitamine E, K, Polyphenole. Es wirkt wohltuend auf das Herz-Kreislauf-System, verbessert die Verdauung und hat allgemein heilende Eigenschaften. Oft hat kaltgepresstes Olivenöl jedoch einen etwas eigenartigen Geruch, der nicht von allen gemocht wird.

Wie wählt man Öl?

Welche Art von Butter sollte gewählt werden, damit die damit gefüllten Salate nicht ihren appetitlichen Reiz verlieren? Vor allem zum Füllen von Salaten eignet sich das unraffinierte Olivenöl Extra Virgin Olive Oil.
Es wird nach dem Kaltpressverfahren hergestellt und unterliegt keiner thermischen und chemischen Behandlung. In diesem Öl bleiben alle in den Oliven enthaltenen wertvollen Substanzen, ihr natürlicher Geschmack und Geruch erhalten. Zum Beispiel, Olivenöl Ideal wird durch direktes Pressen in einer der fruchtbarsten Provinzen Spaniens – Sevilla, wo eine spezielle Sorte von Oliven reift produziert. Das Öl von ihnen entpuppt sich mit der charakteristischen weichen Bitterkeit, die jedem Gericht eine besondere mediterrane Note verleihen kann

Olivenöl verbindet fast jeder mit einem gesunden Lebensstil. Oder im Extremfall mit dem Kampf gegen Pfunde. Wenn Sie auf diese Weise auch Olivenöl wahrnehmen, dann werden Ihnen die Rezepte von Gemüsesalaten gerecht. Wenn Sie herzhaftere Salate mögen, achten Sie auf Fleischrezepte. Und Liebhaber von Meeresfrüchten finden in diesem Artikel Rezepte für Salate in Olivenöl.

Öl-Ideal

Griechischer Salat

Natürlich können wir den Salat “Griechisch”, der zu einem echten Klassiker geworden ist, nicht ignorieren. Um diesen Salat zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1/2 Kilogramm ist eine mittelgroße Tomate.
  • 400 Gramm frische Gurken.
  • 1 Kopf der süßen Zwiebel.
  • 250 Gramm gesalzener Käse – ideal Feta.
  • 1 Dose schwarze Oliven (schwarz) ohne Gruben.
  • Blattsalat.
  • 7 Esslöffel Olivenöl.
  • 2 Esslöffel Zitronensaft.
  • Ein kleiner schwarzer Pfeffer.

Salat Zubereitung:

Gurken schälen und in Würfel von großer (!) Größe schneiden, auch geschnitten und Tomaten. Schäle die Zwiebel und schneide sie mit genug dicken Halbringen, deren Dicke nicht weniger als einen halben Zentimeter betragen sollte.

Dann die Paprika schälen und in Würfel schneiden. Blätter von Salat können nicht geschnitten werden – es ist notwendig, es in großen Scheiben aufzunehmen, um Feta-Käse zu brechen. Legen Sie zwei Drittel des Gemüses auf einen Teller, legen Sie eine zweite Schicht Käse und gießen Sie die Hälfte des Olivenöls. Das restliche Gemüse und die Oliven auf den Käse geben. Gießen Sie das restliche Öl erneut ein und bestreuen Sie es mit Zitronensaft.

Salat Salat

Sommersalat ist nur ein Lagerhaus mit Vitaminen und Nährstoffen. Außerdem ist der Salat dank des in seiner Zusammensetzung enthaltenen Käses sehr reichhaltig und gleichzeitig kalorienarm. Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 5 mittelgroße frische Tomaten.
  • 2 frische kleine Gurken.
  • 1 Kopf der süßen Zwiebel.
  • 2 Hühnereier.
  • 200 Gramm Hartkäse.
  • 5 Esslöffel Olivenöl.
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Hühnereier kochen, kühlen und putzen, in kleine Würfel schneiden. Zwiebel mit sehr dünnen Ringen schneiden und etwas darüber streuen und pfeffern. Den Käse auf einer kleinen Reibe raspeln, den Salat in eine Salatschüssel geben, Butter hinzufügen, umrühren und mit Käse bestreuen. An den Seiten den Salat mit dünn geschnittenen Kreisen geschälter Gurke dekorieren.

“Frühling” Salat

Müde von Salat “Sommer”? Bereiten Sie den “Frühling” vor. Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 2 mittelgroße Karotten.
  • 1 große Tomate.
  • 50 Gramm Weißkohl.
  • 2 mittelgroße Gurken.
  • 3 Esslöffel Olivenöl.
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Einen dünnen dünnen Streifen Kohl und Karotten in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben, etwas pfeffern, mit Salz abschmecken und einige Minuten ziehen lassen, damit sich das Gemüse sättigen kann. Zu diesem Zeitpunkt Tomaten und Gurken in kleine Würfel schneiden und zu Kohl und Karotten geben. Den Salat mit Olivenöl würzen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Salatschüssel geben.

Salat Rezepte mit Olivenöl

Mexikanischer Salat

Bei der Zubereitung wird dieser Salat eine kleine Geige haben. Aber es ist unwahrscheinlich, dass sein ursprünglicher Geschmack sogar das launischste Aufheben gleichgültig lässt. Um dieses Produkt zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 2 frische kleine Gurken.
  • 2 kleine süße Tomaten.
  • 1 süßer bulgarischer Pfeffer.
  • 50 Gramm Dosenmais.
  • 20 Gramm Oliven.
  • 20 Gramm Salat.
  • 30 Gramm Kartoffelchips.
  • 2 kleine Knoblauchzehen.
  • 3 Esslöffel Olivenöl.
  • einige Grüns.
  • 10 Gramm Chilisauce.
  • 30 Gramm Walnüsse.

Salat Zubereitung:

Gurken, Paprika und Tomaten in kleine Würfel schneiden und Salatblätter in kleine Stücke schneiden. In einer tiefen Schüssel die zuvor geschnittenen Oliven und den Mais unterrühren. Lassen Sie den Salat für ein paar Minuten.

Zubereitung der Soße:

In jedem nichtmetallischen Behälter Olivenöl und Chilisauce vermischen, zerdrückten Knoblauch und Nüsse, fein gehackte Grüns hinzufügen und erneut verquirlen. Alles, die Sauce ist fertig!

Auf einen flachen Teller legen Sie zwei Drittel der Kartoffelchips, legen Sie einen Salat darauf, übergießen Sie die reichlich vorhandene Soße darüber. Mit dem restlichen gehackten Salat und Pommes frites dekorieren und auf dem Tisch servieren.

“Marquise” -Salat

Der Ursprung des Namens dieses Salats bleibt auch ein Geheimnis. Aber eine Sache ist sicher – das Rezept ist so gut, jede Marquise, um einen Salat zu servieren, würde sich nicht schämen! Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 50 Gramm Hühnerfilet.
  • 30 Gramm eingelegte Gurken.
  • 20 Gramm grüne Erbsen.
  • 1 frische kleine Tomate.
  • 20 Gramm Oliven.
  • 30 Gramm Zucchini.
  • 5 Esslöffel fettige Mayonnaise.
  • 1 EL Sojasauce.
  • 1 Esslöffel Ketchup.

Salat Zubereitung:

Das Hähnchenfilet kochen, abkühlen und in Streifen schneiden – so dünn wie möglich. Gurken und Tomaten in dünne Kreise geschnitten, und Oliven – Locken. Alle Zutaten in einen tiefen Behälter legen, mit Mayonnaise und Ketchup würzen und 15 Minuten ziehen lassen.

Zu diesem Zeitpunkt die Zucchini dünn schneiden, die grünen Erbsen hinzufügen, Olivenöl und Soße eingießen und drei Minuten ziehen lassen. Setzen Sie einen Teller mit Salat und gießen Sie ein weiteres gießen Olivenöl.

Salate mit Olivenöl

Salat mit Orangen

Manchmal kommen sehr originelle Rezepte von Salaten mit Olivenöl vor – zum Beispiel ein Salat mit Orangen. Zu seiner Herstellung müssen folgende Zutaten vorbereitet werden:

  • 1 große süße Orange.
  • 20 Gramm Lauch.
  • 50 Gramm Walnüsse.
  • halb süße Paprika.
  • Blattsalat.
  • 50 Gramm Olivenöl.
  • 30 Gramm Orangensaft.

Zubereitung der Soße:

In einen tiefen Behälter den Orangensaft und das Olivenöl geben, salzen und pfeffern. Mit einem Schneebesen vorsichtig die Sauce schlagen – Sie sollten eine homogene Masse bekommen.

Salat Zubereitung:

Die Orange schälen, in Scheiben schneiden und in mittelgroße Würfel schneiden. Den Lauch mit Ringen und den bulgarischen Pfeffer mit Strohhalmen schneiden. Die kleinen Salatstücke in kleine Stücke schneiden, mit der Sauce abschmecken und alle Zutaten gut vermischen. Den Salat auf einen Teller legen und mit Walnüssen bestreuen.

Salat “Exotisch”

Denken Sie daran, wir versprachen Salat Rezepte für Meeresfrüchte-Liebhaber? Hier ist der Erste. Salat ist sehr herzhaft, so dass es als eigenständiges Gericht verwendet werden kann. Zu seiner Herstellung werden folgende Zutaten benötigt:

  • 1 frische Ananas mittlerer Größe.
  • 150 Gramm gekochte (nicht eingelegte) Muscheln.
  • 150 Gramm gekochte geschälte Garnelen.
  • 100 Gramm grüne Oliven.
  • 1 kleine frische Gurke.
  • 1 große Tomate.
  • 3 Esslöffel Olivenöl.

Salat Zubereitung:

Gurken und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Ananas halbiert, dann entfernen Sie das Fleisch, ohne die Schale zu beschädigen, entfernen Sie den Kern aus dem Fruchtfleisch und auch schneiden. Einen tiefen Behälter mit Gemüse, Garnelen und Muscheln unterheben und mit Olivenöl vermischen. Danach den Salat in eine improvisierte Tasse Ananas geben. Auf dem Salat können Sie entweder mit Oliven oder Walnüssen dekorieren – ganz nach Ihrem Geschmack.

Salat mit Garnelen

Nicht weniger origineller Salat mit Meeresfrüchten – Salat mit Garnelen. Streng genommen gibt es verschiedene Rezepte für diesen Salat, aber wir bieten Ihnen die originellsten und leckersten von ihnen. Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 500 Gramm Garnelen.
  • 300 Gramm Champignons.
  • 200 Gramm Hartkäse.
  • 2 Köpfe von süßen Zwiebeln mittlerer Größe.
  • 2 Knoblauchzehen.
  • 150 Gramm Weißbrot.
  • Mayonnaise.

Salat Zubereitung:

Den Knoblauch in große Stücke schneiden und für eine Minute in Olivenöl anbraten. Während der Knoblauch gebraten wird, das Brot in Würfel schneiden und mit dem Knoblauch anbraten, bis eine knusprige Kruste erscheint. Wenn Croutons bereit sind, übertragen Sie sie auf das Sieb, um das Glas überschüssiges Öl zu machen.

Fügen Sie ein wenig extra Olivenöl in die Pfanne, schneiden Sie die Zwiebeln und Champignons. Fry sie, bis sie fertig sind. In einem tiefen Behälter alle Zutaten mischen, ein wenig Olivenöl und Mayonnaise hinzufügen. Käse-Rost auf einer feinen Reibe. Salat auf ein Gericht legen und obenauf mit einer dicken Schicht geriebenem Käse bestreuen.

Wie Sie sehen können, sind die Rezepte sehr vielfältig – Sie werden definitiv etwas für Ihre Familie wählen. Guten Appetit!

Wir empfehlen zu lesen: Zwiebelsalat: Rezept

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

48 + = 54