Rezepte der modernen Geliebten: Wie man Pizza mit Wurst kocht

wie man Pizza mit Wurst kocht

Inhalt:

  • Leckere Pizza mit Wurst
  • Pizza “scharf”
  • Pizza “Tomate” mit Pilzen und Wurst

Pizza ist ein universelles Essen. Jemand bevorzugt Huhn zu Fleisch, jemand mag keine Pilze. Dieses Gericht ist so attraktiv für jede Gastgeberin, dass es möglich ist, die Füllung nach Ihrem Geschmack zu verwenden. Nachdem Sie mehrere Rezepte für Pizza gemeistert haben und die richtige für Sie ausgewählt haben, können Sie bei jeder Änderung des Inhaltes Pizza backen.

Für Anhänger von gesundem vegetarischem Essen kann nur Gemüse zur Pizza hinzugefügt werden. Eine schnelle und preiswerte Füllung eines kulinarischen Meisterwerks kann Wurst oder Speck werden. Sie müssen nicht vorgekocht werden, was die Kochzeit stark verkürzt. Studieren Sie unsere Rezepte und Pizza mit Wurst wird für Sie nicht schwierig sein.

Leckere Pizza mit Wurst

Wenn man in Fastfood isst, kann man nicht immer auf Ehrlichkeit und Anstand der Köche hoffen – abgestandenes Essen kann nicht nur das Gericht verderben, sondern auch viele Jahre lang den Wunsch, es für das Essen zu verzehren, abschwächen. Wir werden Ihnen helfen, köstliche Pizza zu Hause zu kochen.

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 25 Gramm Hefe
  • eine Tasse Milch
  • ein halber Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl zwei Eier
  • 10 Gramm Zucker

Füllung:

  • ein halbes Kilo Wurst
  • 150 Gramm Ketchup
  • 3 gekochte Eier
  • 150 Gramm Mayonnaise
  • 200 Gramm Käse

Art der Zubereitung:

Das Rezept für Pizza ist erschwinglich und einfach, wählen Sie Wurst nach Ihrem Geschmack – Sie können geraucht oder Salami nehmen.

Beginnen wir mit der Zubereitung des Teiges. Lösen Sie das Mehl, fügen Sie Hefe, Eier, Milch, Pflanzenöl, Salz und Zucker hinzu. Es wird empfohlen, Mehl in einer solchen Menge hinzuzufügen, dass der Teig nicht sehr fest ist. Kneten Sie die resultierende Masse gut und lassen Sie sie für eine halbe Stunde stehen.

Nachdem der Teig “angenähert” ist, rollen Sie ihn aus (mischen Sie ihn nicht) und legen Sie ihn auf ein mit Sonnenblumen- oder Olivenöl vorgeöltes Backblech. Dann den Teig mit Ketchup einfetten und die Beläge auslegen: In Würfel oder Strohhalme schneiden Eier, Wurst, geriebenen Käse. Darauf ein Netz Mayonnaise und in den Ofen (180-200 Grad) für eine halbe Stunde. Pizza ist gebrauchsfertig!

Kochpizza mit Wurst

Pizza “scharf”

Um eine leckere Pizza zu kochen, brauchst du keine speziellen Fähigkeiten, verbringe einfach ein wenig Zeit. Dieses Rezept dauert nicht länger als 50 Minuten, aber es wird Ihren Liebsten angenehm gefallen.

Zutaten:

  • ein halbes Glas Milch
  • eine halbe Tasse abgekochtes Wasser
  • 4 Tassen Mehl
  • 7 Gramm Trockenhefe
  • Grüns
  • Salz

Füllung:

  • 200 Gramm geräucherte Wurst
  • 2 Stück Paprika
  • 3 Stück Tomaten
  • 200 Gramm Käse
  • Ketchup
  • Adjika

Um einen Teig zu machen, kombinieren Sie Wasser und Milch in der angegebenen Menge, fügen Sie fein gehackte Greens hinzu. Mischen Sie ein Glas Mehl mit einem Beutel Hefe (trocken). In die resultierende Mischung aus Milch und gekochtem Wasser das Mehl (3 oder 4 Esslöffel) gießen, gründlich mit einem Besen oder Mixer mischen. Nach und nach Mehl zugeben, umrühren – also 3-4 Gläser einfüllen. Knete den Teig vorsichtig mit den Händen. Die in diesem Rezept erwähnten Produkte reichen aus, um Pizza für zwei Mahlzeiten zu kochen.

Teilen Sie den Teig in zwei Teile, eine Rolle. Stellen Sie die Pfanne auf Papier oder Pergament zum Backen und Öl mit Pflanzenöl. Bestehe den Pizzaboden.

Bereiten Sie die Füllung für das Produkt vor. Entfernen Sie die Schale von den Tomaten, zuvor in heiß gehalten, und dann in kaltem Wasser – der Temperaturabfall ermöglicht es, das Gemüse schnell zu reinigen. Dann die Paprika und die Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

Wurst für jede Pizza passt zu jeder, aber es ist besser, eine geräucherte Wurst zu nehmen – es wird das Gericht würzig geben. Wenn Sie einen Varenka verwenden, braten Sie die Wurst in einer Pfanne ohne Öl.

Reiben Sie den Käse. Es ist ideal, um Mozzarella zu verwenden – sein “viscidity” und eigenartiger Geschmack wird das Gericht besonders machen. Aber Sie können es durch andere Sorten ersetzen – um Pizza mit Edamer oder Gouda-Käse zu machen.

Um das Gericht scharf zu machen, mischen Sie 3 Esslöffel Ketchup und einen Teelöffel Adschika. Mit der resultierenden Mischung die Basis für die Pizza einfetten.

Tomatenwürfel, Paprika, Wurst auf den Teig geben, mit Käse bedecken. Backen Sie Pizza im Ofen bei einer Durchschnittstemperatur von 180-200 Grad. Vor dem Servieren in Sektoren schneiden.

wie man Pizza mit Wurst kocht

Pizza “Tomate” mit Pilzen und Wurst

Viele glauben, dass die Zubereitung von Teigwaren ein mühsamer und undankbarer Prozess ist. Unsere Pizza Rezepte sind sehr einfach. Versuchen Sie, Pizza mit Wurst und Tomatensauce zu machen – saftig, lecker und befriedigend.

Zutaten:

  • 70 Gramm Zucker
  • 200 Milliliter abgekochtes Wasser
  • eine Tüte Trockenhefe
  • 60 Gramm Butter
  • 850 Gramm Mehl
  • Salz

Füllung:

  • 50 Gramm Wurst
  • 300 Gramm Tomatensauce
  • 40 Gramm Butter
  • 60 Milliliter Pflanzenöl
  • 150 Gramm Pilze (besser weiß)
  • 120 Milliliter Weißwein
  • 200 Gramm Zwiebeln (Zwiebeln)
  • drei Köpfe Knoblauch
  • Pfeffer

Für Schalenschmierung: 1 Esslöffel Pflanzenöl.

Zuerst bereiten wir den Teig vor. Hefe in warmem Wasser auflösen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Dann in diese Mischung die geschmolzene und abgekühlte Butter gießen, nach und nach das Mehl, das Salz hinzufügen.
Kochen von Pizza ist besser von frischen Pilzen: schneiden Sie sie in dünne Scheiben, in Sonnenblumen- oder Pflanzenöl braten.

Zubereitung von Soße. Spasertuyte gehackte Zwiebeln. Dann zu der gewärmten Tomatensoße geben, den Weißwein gießen, mit Pfeffer bestreuen und 10-15 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Den Knoblauch in die Sauce geben und mit Butter würzen.

Den Teig ausrollen und auf ein Backblech legen (mit Öl einölen und mit Mehl bestreuen). Mit einem kleinen Stück von der Wurst abschneiden und eine Pilz-Tomatensauce gießen. Vorbereitung der Pizza ist fast fertig – wickeln Sie die Kanten des Produkts und legen Sie es in den Ofen. Wir kochen Pizza bei einer Temperatur von 180-200 Grad für ca. 20-25 Minuten.

Wir hoffen, dass unsere Pizzarezepte zu Ihnen passen. Guten Appetit!

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Wie man Peperoni-Pizza kocht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

67 − = 62