Quark-Gelee: ein Genuss für echte Feinschmecker

Quark-GeleeInhalt:

  • Gelee aus Milch und Quark
  • Schokolade – Quarkgelee
  • Gelee aus Quark mit Ananas
  • Gelee «Heidelbeere»
  • Gelee “Kinder”
  • Gelee aus Joghurt und Quark

Kein Urlaub kann ohne eine süße Nachspeise auskommen. Nach einem schönen Abend mit Familie und Freunden, nach vielen warmen Speisen, Salaten und Snacks, servieren wir Ihnen normalerweise Tee oder Kaffee und dazu Süßigkeiten, Kuchen und andere Leckereien. Warum nicht das Quark-Gelee probieren? Dank dieses delikaten Gerichts wird der von Ihnen organisierte Abend für lange Zeit von den Gästen in Erinnerung bleiben. Wir bieten ein paar einfache Rezepte, die einfach zu erlernen sind.

Gelee aus Milch und Quark

Dies ist das einfachste und einfachste Rezept. Dieses Quarkgel eignet sich eher für alltägliche Menüs als für festliche. Es kann als Belohnung für gute Noten für Ihr Kind zubereitet werden, oder, vergessen Sie Kalorien, gönnen Sie sich Ihrem Geliebten.

Zutaten:

  • Quarkmasse – 100 Gramm
  • ein großer Löffel Gelatine
  • 200 Gramm pasteurisierte Milch
  • Zucker – zwei Esslöffel

Art der Zubereitung:

Setzen Sie ein schwaches Feuer auf einen Kochtopf mit Milch, fügen Sie den Zucker hinzu, rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel und erhitzen Sie, bis Blasen erscheinen. Dann sofort die Kochplatte ausschalten. Geben Sie jetzt in der gleichen Mischung die angegebene Menge Instantgelatine ein, mischen und kühlen Sie. Wenn die milchige gallertartige Masse packt, den Quark zugeben und alles mit einem Mixer oder Mixer verquirlen. So wird das Gelee luftiger. In kleinen Tassen oder speziellen Kremanki verteilen und mehrere Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren können Sie mit frischen Minzblättern oder Fruchtstücken dekorieren. Guten Appetit!

Schokolade – Quarkgelee

Dieses Quarkgel kann in einer Farbe hergestellt werden, wenn Sie alle Zutaten mischen oder weiß-braune Schichten gießen. Im zweiten Fall wird das Dessert viel interessanter und noch appetitlicher aussehen.

Zutaten:

  • 25 Gramm Gelatine
  • 100 Gramm fettarme Creme (wir empfehlen 10%)
  • 400 Gramm diätetischer Quark
  • die gleiche Menge Sauerrahm
  • sechs Esslöffel Zucker
  • Kakaopulver – vier Esslöffel

Art der Zubereitung:

Gewöhnlich wird Gelatine für Gelee in kaltem Wasser getränkt, aber gemäß diesem Rezept ist es notwendig, in der Creme zu tun. Übrigens, wenn Sie dieses Produkt nicht haben, verwenden Sie pasteurisierte Milch. Wenn die Gelatine größer ist (nach etwa einer halben Stunde), wird die Mischung auf ein Dampfbad gestellt und ständig gerührt, bis sich der Inhaltsstoff vollständig auflöst. Aufkochen ist jedoch nicht nötig – machen Sie dazu ein sehr schwaches Feuer. Lassen Sie die Mischung nach dem Lösen abkühlen.

In der Zwischenzeit Zucker mit Hüttenkäse mit einer Gabel einreiben. Letzteres passiert am besten vorher durch ein Sieb, dann werden Sie keine Klumpen haben und das Dessert wird sehr sanft sein. Nach Zugabe der im Rezept angegebenen Menge an Sauerrahm die Mischung mit Gelatine versetzen und mehrmals mischen.

Wenn du ein monochromes Gelee machst, dann ist es Zeit, den Kakao hinzuzufügen und dann die fertige Masse in Formen zu geben. Wenn Sie sich jedoch für ein gestreiftes Dessert entscheiden, müssen Sie sich etwas anders verhalten. Die resultierende Mischung wird in zwei gleiche Teile geteilt (dazu muss in verschiedene Schalen gegossen werden). In einem geben Sie das Kakaopulver und mischen Sie gut. Legen Sie nun die erste Schicht von weißer Hüttenkäse-Sauerrahm-Masse, dann Schokolade, und so weiter in der gleichen Reihenfolge. Dann legen Sie alles in den Kühlschrank, und in zwei oder drei Stunden können Sie bereits ein appetitliches Dessert genießen. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Gäste zu empfangen, können Sie es mit Schokoladensauce dekorieren, mit Kokosraspeln oder gemahlenen Walnüssen, Mandeln oder anderen Nüssen bestreuen.

Gelee aus Hüttenkäse

Gelee aus Quark mit Ananas

Gelee wird aus verschiedenen Produkten hergestellt: aus Kefir oder Milch, Fruchtsaft oder Sauermilch, sogar aus Weiß- und Rotwein. Die schnellste Option ist schließlich die Dessertpaste, die ausreicht, um aus dem Beutel zu gießen, Wasser zu füllen, ein paar Mal zu vermischen und alles – damit ist das Kochen beendet. Wir schlagen vor, ein Gericht aus fettarmem Hüttenkäse zu machen, dessen delikater Geschmack durch Dosenananas ergänzt wird.

Zutaten:

  • zwei Gläser fettarmer Sauerrahm
  • diätetischer Quark – 400 Gramm
  • eine Tasse Puderzucker
  • mehrere Ringe von Dosenananas
  • ein Glas abgekochtes Wasser
  • eine Packung Gelatine
  • 25 Gramm aromatisierter Kakao

Art der Zubereitung:

Beachten Sie, dass dieses Gelee nicht unbedingt aus Dosenananas zubereitet wird. Wenn Sie möchten, verwenden Sie frisch. Darüber hinaus können sie sicher ersetzt werden, oder noch besser – ergänzt mit anderen Früchten. Dazu eignen sich Pfirsiche, saftige Orangen oder Bananen. Mach die Fantasie an!

Also, bei der Zubereitung, mit lauwarmem Wasser Instant-Gelatine gießen und ein schwaches Feuer anzünden. Denken Sie daran, regelmäßig zu rühren, halten Sie den Ofen auf, bis sich das Produkt auflöst, entfernen Sie dann die Mischung von der Platte und lassen Sie sie abkühlen.

Mit Ananas den überflüssigen Sirup abgießen und in mittelgroße Würfel schneiden, dann auf den Boden der Croissants oder Tassen legen, in denen Sie den Nachtisch servieren möchten. Gib nicht zu wenig Obst, sei nicht gierig! Das Gericht sollte nicht nur einen subtilen, sondern auch einen spürbaren Ananasgeschmack haben.

Jetzt mischen Sie den diätetischen Quark, die saure Sahne und den Puderzucker in ein Gericht. Letzteres kann natürlich durch gewöhnlichen Zucker ersetzt werden, aber sein Nachteil ist, dass es schlecht löslich ist, so dass die resultierende Masse für eine lange Zeit gemischt werden muss. Übrigens empfehlen wir, wie bei Hüttenkäse, zuerst durch ein Sieb zu mahlen – dann wird das Dessert unglaublich luftig. Also, schicken Sie die Gelatine zu den vorherigen Produkten und mischen Sie alles gründlich. Dann belohnen Sie die fertige Mischung: ein Teil in die Formen gießen und in einem anderen den Kakao ausgießen und nach dem Rühren gut in die Formen gießen. Das Gericht sollte eingefroren werden, es dauert ungefähr drei Stunden. Nach dieser Zeit das Dessert aus dem Kühlschrank nehmen, mit Minze dekorieren und jeden zum Tisch bringen.

Gelee «Heidelbeere»

Die Kombination aus Blaubeeren und Quark ist eine echte Extravaganz des Geschmacks, und wenn sie sich auch in einem köstlichen Dessert treffen, wird niemand solch ein Gericht ablehnen. Probieren Sie es aus! Die angegebenen Produkte reichen für die Zubereitung von vier Portionen.

Zutaten:

  • 200 Gramm Hüttenkäse
  • 200 Milliliter normale Creme
  • ein Glas Orangensaft (vorzugsweise wenn es frisch gepresst wird)
  • 50 Gramm brauner Zucker
  • 12 Gramm Gelatine
  • frische Blaubeeren, sowie Himbeeren – jeweils 150 Gramm

Art der Zubereitung:

Eine halbe Stunde vor Kochbeginn die Gelatine einweichen, dazu mit kaltem Wasser auffüllen. Dann erhitze die Mischung auf Feuer, bis sich dieses Produkt auflöst (du kannst eine Schüssel damit in eine Mikrowelle stellen).

Einige Hausfrauen mischen alle Zutaten mit einem speziellen Aureole, aber auf diese Weise werden Sie nicht den gewünschten Effekt erzielen. Also, bieten Sie fettarmen Quark, sowie Orangensaft und Zucker, in einen Mixer geben und schlagen, bis sie glatt sind. Danach geben Sie ein Drittel der resultierenden Portion von Gelatine und Sahne. Ein paar mal mische alles und gieße über die kremankami. In den Kühlschrank auf das oberste Regal stellen.

Jetzt die Blaubeeren mit einer Gabel oder einem Mixer pürieren und mit 1/3 Gelatine vermengen. Auf die gleiche Weise frische Himbeeren zerdrücken und mit dem restlichen Verdickungsmittel für Gelee vermischen.

Wenn die Masse des Hüttenkäses ein wenig versteift, gießen Sie in die Himbeer Himbeermischung, und nach fünfzehn Minuten – Blaubeere. Decken Sie die Oberseite mit Lebensmittelfolie ab und senden Sie sie für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank. Als Verzierung für dieses Gericht, frische Beeren oder Schlagsahne tun.

leckeres Gelee aus Hüttenkäse

Gelee “Kinder”

Joghurt kann nicht nur als separates Produkt verwendet werden, sondern auch zu verschiedenen Gerichten hinzufügen. Einige machen Kuchen, andere Eiscreme, und wir empfehlen Ihnen, Gelee zu versuchen.

Zutaten:

  • Instant Gelatine – ein Paket
  • 100 Gramm frische Sahne mit mittlerem Fettgehalt
  • 200 Gramm Quarkmasse
  • Zucker – drei große Löffel
  • zwei Gläser (ca. 250 Gramm) Joghurt jeden Geschmacks (wir verwendeten Erdbeere)

Art der Zubereitung:

Gelatine, gießen Sie wie gewohnt Wasser und lassen Sie es etwas brauen. Nach dem Erhitzen der Mischung auf dem Herd und wenn sie zu kochen beginnt, entfernen und abkühlen lassen. Um keine Zeit zu verschwenden, reiben Sie den Quark, der zuvor durch ein Sieb gegeben wurde, mit Zucker, dann geben Sie Joghurt, fettarme Sahne und am Ende Gelatine ein. Alles gut mit einem Löffel mischen und in Formen gießen. Eine Mischung für Gelee kann auf einem Tisch nicht nur in separaten Kremankah, sondern auch auf Tellern serviert werden. Legen Sie dazu den Boden einer tiefen Schüssel mit einem speziellen Lebensmittelfilm ab (dann ist die Schale leichter zu entfernen) und gießen Sie dann die Quark-Joghurt-Masse. Wenn es ausreichend kalt ist, schneiden Sie es mit einem Messer. Zum Dekorieren ein Dessert mit Fruchtsauce oder Marmelade gießen.

Gelee aus Joghurt und Quark

Wenn Sie keine Milch oder Sahne zur Hand haben, können Sie immer Gelee aus Kefir machen. Dies wird Ihnen mit diesem einfachen Rezept helfen. Wir haben Erdbeeren verwendet, aber jede andere Frucht, frisch oder in Dosen, wird das gleiche tun. Wenn Sie eine Zitrone mögen, können Sie auch ihre Schale raspeln und es zum Nachtisch hinzufügen. Dies verleiht dem Gericht einen besonderen Geschmack und einen unvergesslichen Geschmack.

Zutaten:

  • Kefir – 400 Milliliter
  • 200 Gramm frischer Hüttenkäse
  • Gelatine – zwei Löffel (Tabelle)
  • 200 Gramm Zucker
  • frische oder gefrorene Erdbeeren

Art der Zubereitung:

Gießen Sie die Instant-Gelatine in eine Schüssel und bedecken Sie sie mit nicht brennbarem Wasser. Dreißig Minuten später ein langsames Feuer anzünden und in einem Wasserbad rühren, bis es sich schließlich auflöst. Lass es eine Weile abkühlen.

Nun den Quark mit dem Sieb quirlen, mit dem Zucker einreiben, den frischen warmen Kefir und die Gelatine einfüllen, vermischen. Wie bei Erdbeeren gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können es in kleine Stücke schneiden und in das Geschirr geben oder in einem Mixer zerkleinern und mit der Quark-Kefir-Mischung kombinieren. Tun Sie, wie Sie es für richtig halten. Wenn du ein Gelee machst, lege es für mindestens drei Stunden auf den Balkon oder in den Kühlschrank. Wenn gewünscht, dekorieren Sie die restlichen Beeren von Erdbeeren oder anderen Früchten.

Quark-Gelee hat einen luftigen, sanften Geschmack und schmilzt buchstäblich, noch bevor Sie in den Mund kommen. Deshalb lieben es viele Hausfrauen, es zu kochen. Sie können dieses Dessert mit frischen Früchten ergänzen, und in den Läden werden eine Vielzahl von speziellen Saucen (Schokolade, Himbeere, Erdbeere, etc.) verkauft, die als süße Soße verwendet werden. Vergessen Sie auch nicht die Nüsse – sie dekorieren jedes Gericht.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Milchgelee – Rezept

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

6 + 4 =