Gesundheitsprobleme: Herzasthma

Herzasthma

Inhalt:

  • Ursachen von Herzasthma
  • Symptome von Herzasthma: diagnostizieren Sie das Problem
  • Unterschiede in Symptomen von Asthma bronchiale von Bronchialasthma
  • Erste Hilfe bei Herzasthma
  • Behandlung von Herzasthma: Wie man das Problem los wird
  • Prävention von Herzasthma
  • Herz-Asthma und traditionelle Medizin

Herz-Asthma bezieht sich mehr auf die Folgen einer Reihe von Krankheiten, da der Angriff wegen Verletzungen der Herzaktivität des Körpers beginnt. Der Prozess selbst ist durch Erstickung und trockenen Husten gekennzeichnet, was zu Lungenödemen führt. Dies liegt an der Schwächung des Blutflusses von den Lungengefäßen zum linken Ventrikel des Herzens.

Angriffe können plötzlich auftreten und variieren in der Dauer. Es ist sehr wichtig, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um den Sauerstofffluss wiederherzustellen, da die Folgen bis hin zum tödlichen Ausgang schwerwiegend sein können.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ursachen von Herzasthma

Herzasthma ist keine eigenständige Erkrankung, sondern bezieht sich auf die Folgen der Entwicklung verschiedener Arten von Fehlfunktionen im Körper, die hauptsächlich mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht werden. Die häufigsten Ursachen umfassen die Entwicklung folgender Krankheiten:

  1. Arrhythmie oder ventrikuläre Tachykardie;
  2. Kardiomyopathie in verschiedenen Erscheinungsformen:
  3. Ischämische Krankheit und andere Störungen des myokardialen Blutflusses;
  4. Endokarditis;
  5. Infarkt und Präinfarkt;
  6. Myokarditis;
  7. Bluthochdruck, mit einem besonderen Risiko entsteht durch einen plötzlichen Druckwechsel;
  8. Abteilung für Aneurysma.

Trotz der Tatsache, dass die Hauptursachen Herzfunktionsstörungen sind, gibt es Fälle von Manifestation von Herzasthma mit solchen Verletzungen im Körper, wie:

  • Nierenerkrankung, insbesondere mit Entzündung der Glombruille;
  • Infektion mit schweren Erkrankungen, zum Beispiel Lungenentzündung;
  • Die begonnenen Stadien des Bronchialasthmas;
  • Abweichung von der Norm der Blutversorgung des Gehirns.

Es gibt oft Fälle, in denen die Ursachen von Herzasthma in ungeregelten Belastungen des Körpers, der Verwendung von Drogen und psychotropen Drogen, psychischen Störungen und emotionaler Ausgeglichenheit liegen. Menschen, die nicht die rechtzeitige Entleerung des Darms folgen, fettleibig, und Frauen, die nach 45 Jahren beschlossen, Mütter zu werden, sind ebenfalls gefährdet. Die meisten Krampfanfälle tagsüber sind mit übermäßiger körperlicher Anstrengung oder einer stressigen Situation verbunden, die besonders gefährlich für schwere Herzerkrankungen ist.

Um die genaue Ursache von Herzasthma zu bestimmen, ist nur ein Experte in der Lage, zumal es eine Vielzahl von Manifestationen und die Art des Beginns haben kann. Die Identifizierung der Quelle der Entwicklung von Herz-Asthma und rechtzeitige Behandlung wird nicht nur helfen, bestimmte Verletzungen im Körper erfolgreich zu heilen, sondern auch um Leben zu retten. Um sofort einen Arzt zu konsultieren, sollten Sie die wichtigsten Manifestationen dieses Asthmas kennen.

Herz-Asthma-Ursachen
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Symptome von Herzasthma: diagnostizieren Sie das Problem

Wenn bereits Herzrhythmusstörungen diagnostiziert werden oder andere schwerwiegende Erkrankungen auftreten, sollten Sie besonders auf die Attacken eines plötzlichen trockenen Hustens achten. Es kann auch Fälle geben, in denen eine der Krankheiten asymptomatisch ist, es ist ein Herzasthma, das auf die Verletzung von biochemischen Prozessen im Körper hinweist.

Meistens beginnen die Anfälle nachts, aber einige Patienten haben tagsüber eine Krise. Manchmal kann dies einer erhöhten Herzfrequenz oder Beschwerden in der Brust vorausgehen. Die Atmung wird tief und heiser und der Husten selbst ist trocken. Der Prozess wird durch den psychischen Zustand einer Person verschlimmert, die aufgrund eines plötzlichen Erstickungsgefühls in Panik gerät, was das Atmen erschwert.

Da sich der Zustand in einer sitzenden Position oder bei Frischluftzufuhr leicht stabilisiert, sitzt der Patient reflexiv oder steigt auf. An diesem Punkt gibt es eine besondere Blässe des Gesichtes und der Gliedmaßen, Schweiß kann erscheinen. Auch das Auftreten von Übelkeit, Schwindel und manchmal Bewusstlosigkeit.

Die Dauer eines Anfalls von Herzasthma kann unterschiedlich sein, alles hängt von den Gründen für sein Auftreten und den Grad der Entwicklung ab. Da das Ersticken anfangs kurz sein kann und der Husten nicht so stark ist, können manche nach einigen Minuten einschlafen und dann keine Maßnahmen zur Behandlung ergreifen. Solche Handlungen können den Zustand des Patienten erheblich verschlechtern, und der nächste Angriff kann zu ernsteren Konsequenzen führen, einschließlich tödlicher Folgen.

Um ernsthafte gesundheitliche Folgen oder gar Tragödien auszuschließen, sollten Sie die Hauptsymptome, insbesondere bei bereits diagnostizierter Herzinsuffizienz, klar kennen:

  1. Erhöhte Rhythmusfrequenz, erhöhte Herzfrequenz, begleitet von einem Gefühl der Herzdruckmassage;
  2. Luftmangel, Erstickungsgefühl;
  3. Besondere psychische Erregung verbunden mit der Angst vor dem Tod;
  4. Kurzatmigkeit;
  5. Trockener Husten;
  6. Schnelles Atmen (etwa 30 Mal pro Minute);
  7. Reflex atmet durch den Mund;
  8. Leichte Entlastung vom Sitzen oder Stehen;
  9. Exazerbation bereits bestehender Herzerkrankungen, zB Herzrhythmusstörungen, Klappenfehler, Mitralstenose, durch Keuchen angezeigt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Unterschiede in Symptomen von Asthma bronchiale von Bronchialasthma

Es gibt bestimmte Anzeichen, bei denen es möglich ist, einen Anfall von Herzasthma statt Bronchialasthma festzustellen. Einer von ihnen ist eine Art von Atmung. Wenn Asthma bronchiale schwer auszuatmen ist, was mit Pfeifen und Heiserkeit einhergeht, dann im Herzen – der Patient kann nicht frei atmen und erfährt in diesem Fall eine Art Blasenbildung im Brustbein.

Wenn ernsthafte Lungenkrankheiten existieren oder übertragen wurden, ist das Risiko, einen Bronchialangriff zu diagnostizieren, wahrscheinlicher als das Herz.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Erste Hilfe bei Herzasthma

Zuerst müssen Sie einen Krankenwagen rufen und alle Symptome mitteilen!

  • Um den Zustand des Patienten zu erleichtern, ist es notwendig, ihn zu pflanzen und eine gute Belüftung des Raumes zu organisieren.
  • In solchen Fällen steigt oft der Druck, es kommt zu Krämpfen und die Spannung der Blutgefäße nimmt zu. Um diese Bedingungen zu minimieren, können Sie Vasodilatoren verwenden, die in Form von Tabletten oder Sprays vorliegen können. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, den psychischen Zustand des Patienten auszugleichen, um das Auftreten von Panik auszuschließen, da dies die Situation nur verschärfen wird.
  • Nach 5-10 Minuten, wenn das medizinische Team noch nicht angekommen ist, können Sie eine Tourniquet oder eine elastische Bandage auf Ihre Gliedmaßen auftragen. Dies wird die Blutzirkulation und damit den Zufluss und die Stagnation in den Lungen reduzieren. Zu diesem Zweck bereiten Sie 3 Bündel vor und legen Sie sie auf ihre Füße (der Abstand vom Becken ist ungefähr 15 cm) und auch auf einen Arm (ungefähr 10 cm vom Schultergelenk). Wenn alles richtig gemacht wurde, wird sich unterhalb des Gurtes eine Welle bilden. In einer Viertelstunde ändern sich die Tourniquets, aber einer der Glieder darf nicht beteiligt sein.
  • Reduzieren Sie die Intensität eines Angriffs von Herz-Asthma kann sein, wenn Sie vorsichtig die Beine des Patienten in einen Behälter mit heißem Wasser legen.
  • Es ist notwendig, eine Person mit Frieden zu versorgen, plötzliche Bewegungen auszuschließen, lassen Sie ihn nicht unbeaufsichtigt, und normalisieren Sie den emotionalen Zustand und beruhigen Sie ihn.
  • Ohne zuverlässige Informationen über die Mittel und die Prinzipien ihres Handelns ist die Einnahme von Medikamenten und Injektionen höchst unerwünscht. Solche Experimente können zu schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit des Patienten führen.
  • Auch wenn sich der Zustand für die Ankunft des Krankenwagens verbessert hat, geben Sie den Krankenhausaufenthalt nicht auf, da ohne besondere Behandlung die Anfälle wiederholt werden.

Herz Asthmasymptome
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Behandlung von Herzasthma: Wie man das Problem los wird

Es gibt eine Meinung, dass Herzasthma durch Volksmethoden mit Abkochungen verschiedener Kräuter geheilt wird. Wie die Praxis zeigt, gehen Patienten, die früher solche Methoden benutzten, früher oder später immer noch in die Klinik. Darüber hinaus verläuft der Verlauf bereits bestehender Erkrankungen in den fortgeschrittenen Stadien, wenn ein schwerer chirurgischer Eingriff oder eine Langzeittherapie notwendig ist.

Die Behandlung von Herzasthma, nämlich die Ursache ihres Auftretens, sollte nur in medizinischen Einrichtungen stattfinden. Es kann sich um ein spezialisiertes Kardiologiezentrum oder um andere Kliniken handeln, die die Möglichkeit haben, fachkundige Hilfe zu leisten und eine qualitative Diagnostik durchzuführen.

Nach der Aufnahme des Patienten führen die Spezialisten eine Reihe von Aktivitäten durch, die darauf abzielen, die Atmung des Patienten zu normalisieren, und erst danach beginnen sie, die Ursachen der Krankheit zu identifizieren. Dazu werden manchmal Blutungen durchgeführt, Inhalationen, die für die Sauerstoffversorgung des Blutes notwendig sind, und andere Maßnahmen empfohlen.

Abhängig von den technischen Möglichkeiten der Einrichtung, können durchgeführt werden: Koronarangiographie, Doppler-Studie des Herzens, Herzkatheter, EKG und Echo-KG. Der Komplex von Studien erlaubt Ihnen, die Hauptursache für das Auftreten von Herzasthma genau zu bestimmen, sowie eine gründliche Untersuchung des gesamten kardiovaskulären Zentrums.

In besonderen Fällen ist die Diagnose von Herzasthma durch das Vorhandensein von Anzeichen von Bronchitis oder Lungenemphysem erschwert, aber häufiger ist es typisch für ältere Menschen. Dann kann der Spezialist zusätzliche Maßnahmen für eine detailliertere Studie ernennen.

Sobald die wahren Ursachen von Asthmaanfällen identifiziert sind, werden Medikamente für therapeutische Interventionen verschrieben oder es werden Vorbereitungen für einen chirurgischen Eingriff getroffen.

Die Behandlung von Herzasthma beinhaltet die Einhaltung einer bestimmten Diät, spezielle körperliche Übungen können verordnet werden und Empfehlungen für die Änderung des Lebensstils, des Regimes des Tages und so weiter.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Prävention von Herzasthma

Maßnahmen zur Verhinderung von Herzasthma sind die Vorbeugung von Krankheiten, deren Folge es ist. Da es sich hauptsächlich um Herzfunktionsstörungen handelt, können die Empfehlungen wie folgt lauten:

  • Wenn bereits irgendwelche Verletzungen im Zusammenhang mit Herzversagen diagnostiziert wurden, sollten die Empfehlungen des Arztes genau befolgt und die Medikamente regelmäßig eingenommen werden. Es ist auch notwendig, systematisch Untersuchungen durchzuführen, um Informationen über den Krankheitsverlauf zu erhalten;
  • Die maximale richtige Ernährung mit der Regulierung der Menge an fetthaltigen Lebensmitteln, die Bildung von Speisen mit dem optimalen Kaloriengehalt. Bei Bedarf Aufnahme von Vitamin- und Mineralstoffkomplexen in die Ernährung;
  • Körpergewicht steuern. Wir müssen das Gewicht überwachen, denn eine signifikante Abweichung von der Norm führt nicht nur zum Auftreten von Herzkrankheiten, sondern auch zu anderen ebenso schwerwiegenden Erkrankungen im Körper;
  • Körperliche Aktivität und aktiver Lebensstil. Wir müssen versuchen, häufiger in frischen Ferien zu sein, in gemäßigten Lasten, leichten Sportarten, Schwimmen und so weiter zu engagieren. Im Falle einer bereits bestehenden Herzinsuffizienz wird die optimale Variante der körperlichen Aktivität zusammen mit dem Kardiologen gewählt;
  • Weigerung durch Rauchen, Alkohol, Drogen;
  • Regulation ihres emotionalen Zustands. Der ständige Stresszustand sowie andere psychische Störungen können den gesamten Körper einschließlich des Herzens beeinträchtigen;
  • Regelmäßiger Besuch beim Kardiologen, auch wenn keine ernsthaften Beschwerden vorliegen.

Herz Asthmabehandlung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Herz-Asthma und traditionelle Medizin

Es gibt verschiedene Meinungen über die Wirksamkeit der Verwendung traditioneller Rezepte zur Beseitigung von Herzasthma, aber erfahrene Kardiologen behaupten eindeutig, dass eine solche Selbstmedikation zu ziemlich ernsten Konsequenzen führen kann.

In der Praxis gibt es Fälle, in denen der Arzt zusammen mit der medizinischen Behandlung die Verwendung von Mitteln vorschreibt, die natürlichen Ursprungs sind. In diesem Fall legt der Spezialist die Norm fest und gibt auch wertvolle Empfehlungen zur Aufnahmemethode. Es können auch Verfahren mit Blutegeln verordnet werden, die zur Verbesserung des Blutflusses und des Blutflusses sowie anderer Optionen zur Normalisierung des Zustands beitragen.

Verwenden Sie Informationen aus nicht authentischen Quellen oder verwenden Sie irgendwelche Mittel, tun Sie die Verfahren selbst, ohne einen Spezialisten zu konsultieren, ist äußerst gefährlich. „Und mein Mann (Sohn, Onkel, Großvater) geheilt-so“ – so ist es besser, nicht um die Zusicherungen zu glauben. Dies kann bestehende Krankheiten verschlimmern und neue entstehen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

30 − = 26